Death Stranding – Cyberpunk 2077 Crossover bringt neue PC Inhalte

Hideo Kojimas begeistert aufgenommenes und genreprägendes Epos Death Stranding startet ein Crossover mit einer der größten Rollenspiel-Veröffentlichung von 2020, CD Projekt Reds Cyberpunk 2077. Dieses bringt einige Neuheiten ins Spiel.

Neue kosmetische Inhalte, Missionen und Funktionen in Death Stranding

Exklusiv in der PC-Version (1.05) des Spiels von Publisher 505 Games haben Death Stranding-Spieler jetzt Zugang zu sechs neuen Missionen mit Charakteren und Hintergründen aus Cyberpunk 2077.

Es kommen auch verschiedene freischaltbare ästhetische und Ausrüstungs-Objekte zu Sam Bridges’ Arsenal hinzu, darunter:

  • Ein Reverse-Trike im Cyberpunk 2077-Stil mit erhöhter Sprungkraft
  • Der “Johnny-Arm”, modelliert nach Johnny Silverhands Roboterarm, kann im Spiel ausgerüstet und benutzt werden
  • Neue Hologramme, darunter ein SAMURAI-Symbol und ein schwebendes “Trauma-Team”-Fahrzeug-Hologramm für bestimmte Konstruktionen
  • Verschiedene Accessoires, darunter Johnny Silverhands Sonnenbrille

Das Crossover führt auch neue Hacking-Funktionen ein, mit denen Sam Bridges feindliche Maschinen anvisieren und ihnen negative Statuseffekte zufügen kann. Die Spieler können jetzt Mule-Sensorstangen für einen bestimmten Zeitraum an der Aktivierung hindern, feindliche Odradeks lähmen und die Elektronik in Mule-Trucks kurzschließen, um sie lahmzulegen.

Cyberpunk 2077 ist bereits auf PC, PS4, Xbox One und Stadia erhältlich. Hier der dazugehörige Trailer zum Update:

Trending

Social Media

Werbung - Bei Amazon bestellen*

Die nordischen Götter sind erzürnt. Bestellt jetzt vor und stellt euch ihnen entgegen!

Aktuelles Youtube Video

Reviews

Facebook
Twitter
Reddit
WhatsApp
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alex

Alex

Hallo zusammen, ich bin Alex, Chefredakteur und Leiter von Playwave. Auf dieser neuen Seite möchten wir dich täglich mit den neusten News aus dem Gaming Segment versorgen. 🙂