DIRT 5 – Update 2.0 mit vielen Verbesserungen und Erweiterungen

Codemasters® veröffentlichte das erste große Update für das kürzlich veröffentlichte Arcade-Racing-Game DIRT 5. Das umfangreiche Update erweitert das von Fans und Kritikern gelobte Spiel um Hardware-Unterstützung für Lenkräder, behebt Fehler und fügt weitere Optimierungen hinzu. Das Update auf Version 2.00 ist ab sofort für PC verfügbar und wird in Kürze auch für PlayStation und Xbox ausgerollt.

Die Hardware-Unterstützung für Lenkräder unterstützt die meisten Lenkräder gängiger Hersteller, darunter auch die neusten Produkte von Logitech und Thrustmaster. Neben dem PC wird das Update auch die Konsolen-Fassungen von DIRT 5 um die ersehnte Hardware-Unterstützung für Lenkräder erweitern und darüber hinaus auch kompatible Peripherie für Xbox One und PlayStation 4 mit Next-gen-Konsolen nutzbar machen.

Zusätzlich behebt das Update 2.00 Fehler und fügt weitere Optimierungen, inkl. Online-Matchmaking hinzu, mit denen die Spielerfahrung auf allen Plattformen verbessert wird.

Die Patch Notes zum Update 2.00 sind hier verfügbar: https://dirtgame.com/dirt5/news/dirt-5-patch-notes.

Festliche Action mit dem kostenlosen (S)no(w) Limits-Paket

Neben dem Update 2.00 veröffentlicht Codemasters für DIRT 5 auch das kostenlose (S)no(w) Limits-Paket für die Festtage.

Als Teil des neuesten Updates enthält das (S)no(w) Limits-Paket eine Reihe festlicher, neuer Objekte, die im Playgrounds-Modus von DIRT 5 verwendet werden können, ein brandneues Sprint-Rennen auf dem Eis auf Roosevelt Island und einige neue Anpassungsmöglichkeiten für das eigene Spieler-Profil und Lackierungen, darunter die Festtags-Lackierungen für den Ford Mustang GT4 und den Porsche Cayenne Transsyberia.

Über DIRT 5

DIRT 5™ ist pures Adrenalin auf 70 Routen, an 10 Locations und mit 13 Fahrzeugklassen – um sich in der DIRT-Serie zu beweisen, müssen Spieler klassische Rallye-Boliden, Rock Bouncer, Buggys und weitere Flitzer gleichsam bei verschiedenen Bedingungen unter Kontrolle bekommen. Die Karriere wird von diversen bekannten Talenten und Ikonen vertont, beispielsweise Troy Baker und Nolan North, James Pumphrey und Nolan Sykes sowie weitere Cameos aus der Gaming- und Motorsport-Szene.

Im bislang ambitioniertesten DIRT-Serienteil können Spieler im Playground-Modus eigene Arena-Kurse erstellen, teilen und entdecken. Drei Event-Typen stehen ihnen dabei zur Auswahl: Gate Crasher, Smash Attack und Gymkhana. Playgrounds können zudem online geteilt werden, inklusive ihrer globalen Ranglisten, in denen sich Spieler messen können. Mit einer Vielzahl vom unterschiedlichen Spielmodi inkl. Karriere, Arcade, Zeitrennen und Multiplayer ist DIRT 5 ein einziger Adrenalinrausch – vom Anfang bis zum Ende. Zusätzlich sorgt der neue Vier-Spieler-Split-Screen-Modus offline im Koop-Modus und weiteren kompetitiven Modi für spannende Momente gemeinsam vor dem Bildschirm.

DIRT 5 ist ab sofort für die PlayStation 4, PlayStation 5, die Xbox One-Gerätefamilie sowie die Xbox Series S|X und den PC im Handel verfügbar. Die Version für Google Stadia erscheint im Frühjahr 2021. DIRT 5 unterstützt Xbox Smart Delivery und PlayStations Free Upgrade-Unterstützung.

0
0

Trending

Social Media

Werbung - Bei Amazon bestellen*

Schärft euere Klingen und bekämpft die Dämonen in Next-Gen Grafik!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Neuste Beiträge
  • Mehr vom Autor

Alex

Alex

Hallo zusammen, ich bin Alex, Chefredakteur und Leiter von Playwave. Auf dieser neuen Seite möchten wir dich täglich mit den neusten News aus dem Gaming Segment versorgen. 🙂