Final Fantasy VII Remake Part 2 – Entwicklung macht gute Fortschritte

Im April erschien die erste Episode von Final Fantasy VII Remake, die bereits als eigenständiges Spiel gut funktionierte. Weitere Spiele aus dem Universum des siebten Teils sollen in Zukunft folgen. Wie viele Episoden es schlussendlich geben wird, ist aber noch nicht bekannt.

Via Twitter kamen nun neue Informationen zur zweiten Episode ans Tageslicht. Game-Director Yoshinori Kitase erwähnte, dass die Entwicklung gute Fortschritte macht, wies gleichzeitig aber darauf hin, dass die neue Welt von Final Fantasy VII gerade erst begonnen hat. Noch müssen sich Fans aber etwas in Geduld üben. Man kann davon ausgehen, dass im kommenden Jahr erste Eindrücke zur zweiten Episode vermittelt werden.

Weiterhin interessant ist, dass die Motion Capturing Sessions ebenfalls bereits angelaufen sind. Vor wenigen Tagen hat man bereits vier Stunden lang Aufnahmen mit den Darstellern von Aerith und Sephiroth durchgeführt. Weitere Aufnahmen sollen in naher Zukunft folgen.

0
0

Trending

Social Media

Werbung - Bei Amazon bestellen*

Schärft euere Klingen und bekämpft die Dämonen in Next-Gen Grafik!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Neuste Beiträge
  • Mehr vom Autor

Alex

Alex

Hallo zusammen, ich bin Alex, Chefredakteur und Leiter von Playwave. Auf dieser neuen Seite möchten wir dich täglich mit den neusten News aus dem Gaming Segment versorgen. 🙂