Forspoken – Name von “Project Athia” mit Teaser Trailer enthüllt

Forspoken

Im vergangenen Jahr kündigte Square Enix ein mysteriöses neues Spiel für PlayStation an, das zunächst als “Project Athia” vorgestellt worden ist. Der damalige erste Trailer konnte Spieler beeindrucken und schon einige Fans für sich gewinnen. Heute während der Square Enix Presents Show wurde der finale Name des Projekts in einem kurzen Teaser Video enthüllt. Das Spiel hört somit auf den vollständigen Namen Forspoken.

Ihr schlüpft in Forsaken in die Rolle von Frey Holland, die von Schauspielerin Ella Balinska verkörpert wird. Sie ist eine ganz normale junge Frau, die ihre magischen Kräfte nutzen muss, um im gefährlichen Land Athia zu überleben. Im Spiel müsst ihr euch gefährlichen Prüfungen stellen und das Geheimnis des Landes lüften. Im neuen Clip fällt auf, dass Frey sich mit unglaublicher Geschwindigkeit durch die Welt bewegt. Laut den Machern soll dies eines der zentralen Features sein.
Der Titel setzt auf eine offene Spielwelt und kann dank der PS5 Technlogie Ray-Tracing ermöglichen.

Forspoken soll im Jahre 2022 exklusiv für PlayStation 5 erscheinen. Den neuen Teaser gibt es hier:

Trending

Social Media

Werbung - Bei Amazon bestellen*

Die nordischen Götter sind erzürnt. Bestellt jetzt vor und stellt euch ihnen entgegen!

Aktuelles Youtube Video

Reviews

Facebook
Twitter
Reddit
WhatsApp
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alex

Alex

Hallo zusammen, ich bin Alex, Chefredakteur und Leiter von Playwave. Auf dieser neuen Seite möchten wir dich täglich mit den neusten News aus dem Gaming Segment versorgen. 🙂