Ghost of Tsushima – PS5 Version im direkten Vergleichsvideo mit der PS4 Pro

Auf der PlayStation 5 laufen einige PS4 Spiele bereits besser als auf der LastGen Konsole. Das liegt an der besseren Hardware, die in der PlayStation 5 verbaut ist. Auch Ghost of Tsushima zählt zu den Titeln, die von den Verbesserungen profitieren. Wie das in der Praxis aussieht, zeigen uns die Kollegen von DigitalFoundry in ihrem neuen Video.

60FPS und schnellere Ladezeiten

Im direkten Vergleich erkennt man recht schnell, dass das Samurai Abenteuer in flüssigen 60FPS abgespielt wird, sofern ihr es auf einer PlayStation 5 nutzt. Auf der PS4 Pro hingegen ist die Framerate auf 30 Bilder pro Sekunde begrenzt. Die Basis PS4 dropt sogar manchmal noch auf unter 30FPS. Auch die Ladezeiten waren auf dem Vorgängermodell ohnehin schon schnell, sind auf der PS5 aber nochmal ein Stückchen flotter.

Da aber noch kein NextGen Update angekündigt wurde, sind die Verbesserungen nur in den FPS und den Ladezeiten bemerkbar. Weitere Verschönerungen oder eine bessere Auflösung gibt es nicht.
Ghost of Tsushima ist exklusiv für PlayStation 4 erhältlich.

0
0
0
0
0

Trending

Social Media

Werbung - Bei Amazon bestellen*

Gruselt euch wie noch nie zuvor in Resident Evil Village!

Aktuelles Youtube Video

Reviews

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Neuste Beiträge
  • Mehr vom Autor

Alex

Alex

Hallo zusammen, ich bin Alex, Chefredakteur und Leiter von Playwave. Auf dieser neuen Seite möchten wir dich täglich mit den neusten News aus dem Gaming Segment versorgen. 🙂