Kena: Bridge of Spirits – Titel lässt anscheinend leider länger auf sich warten | Update: Titel erscheint doch Q1 2021

Update:

Inzwischen stellte sich heraus, dass der Titel doch nicht erst Ende 2021 erscheint. Laut Ember Lab soll das Spiel immernoch wie geplant im ersten Quartal 2021 erscheinen. Der Eintrag auf der PlayStation Seite war wohl ein Fehler.

Originaler Artikel:

Das von Ember Lab entwickelte Action-Advanture mit dem Titel Kena: Bridge of Spirits sollte eigentlich dieses Jahr noch erscheinen.
Laut den Aussagen des Entwickler-Studios wird sich die Fertigstellung allerdings leider noch bis nächstes Jahr hinziehen.
Auf der offiziellen PlayStation-Website ist der Titel ebenfalls erst für das vierte Quartal 2021 gelistet worden.

Unbezahlte Überstunden?

Anfang des vergangenen Monats sind Berichte aufgetaucht, die aussagen dass die Entwickler sich über jede Menge nicht bezahlte Übstunden beklagten. Der Programmierer und Designer Brandon Popovich hatte diese Aussage öffentlich gebracht. Bestätigt wurde dies allerdings bis jetzt noch nicht und die Verantwortlichen der Ember Labs gaben bis jetzt auch noch keine konkreten Aussagen zu diesen Vorwürfen.

Ob sich der Titel aus diesen Umständen heraus bis nächstes Jahr verschiebt oder ob es andere Gründe dafür gibt, bleibt also abzuwarten.

0
0

Trending

Social Media

Werbung - Bei Amazon bestellen*

Schärft euere Klingen und bekämpft die Dämonen in Next-Gen Grafik!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Neuste Beiträge
  • Mehr vom Autor

Tanja

Tanja

Mortal Shell
Tanja Bauch

Mortal Shell – NextGen Version erscheint am 4. März

Nach dem erfolgreichen weltweiten Release im August 2020 ist das düstere, gnadenlose, preisgekrönte Action-RPG Mortal Shell bereit für die neue Konsolengeneration. Entwickler Cold Symmetry und