Konami – Interne Umstrukturierung sorgt für Verwirrung

Konami gamescom 2021

Konami kündigte am heutigen Tage an, dass es zu einer internen Umstrukturierung der Spielesparte des Unternehmens kommen wird. Vorher war allerdings von einer kompletten Auflösung die Rede. Nachdem diverse Publikationen mit der Berichtserstattung begannen, wurde aber schnell ein klärendes Statement abgeliefert.

Die Produktion diverser Games des Publisher soll also nicht eingestellt werden. Stattdessen handle es sich nur um eine größere Umstrukturierung des Gaming Bereiches. Ein Präsentant von Konami äußerte sich wie folgt zum Thema:

“Die gemachte Ankündigung bezieht sich auf eine interne Umstrukturierung, bei der die Produktionsbereiche zusammengelegt werden. Wir haben unsere Videospielabteilung nicht stillgelegt.”

Es wird also weiterhin Titel wie PES oder Yu-Gi-Oh geben. Wie es allerdings um Silent Hill oder Metal Gear Solid steht, ist weiterhin unbekannt.

Trending

Social Media

Werbung - Bei Amazon bestellen*

Die nordischen Götter sind erzürnt. Bestellt jetzt vor und stellt euch ihnen entgegen!

Aktuelles Youtube Video

Reviews

Facebook
Twitter
Reddit
WhatsApp
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alex

Alex

Hallo zusammen, ich bin Alex, Chefredakteur und Leiter von Playwave. Auf dieser neuen Seite möchten wir dich täglich mit den neusten News aus dem Gaming Segment versorgen. 🙂