Metroid Dread – Neues 2D Metroid angekündigt, Prime 4 weiterhin in Arbeit

MetroidDread

Während der Nintendo Direct zur E3 2021 kündigten die Verantwortlichen Metroid Dread an, das noch in diesem Jahr erscheinen wird. Auch Metroid Prime 4 wurde kurz erwähnt und versichert, dass die Entwicklung weiterhin gut verläuft. Einen Trailer zu Prime 4 zeigte man aber nicht. Stattdessen lag der Fokus auf einem anderen Spiel, bei dem die Entwicklung schon vor 15 Jahren startete, jetzt aber von MercurySteam wiederaufgenommen worden ist…

Metroid Dread ist das erste 2D-Metroid-Spiel seit 19 Jahren, das eine neue Geschichte von Samus Aran erzählt. Das Spiel schließt direkt an die Ereignisse des 2002 erschienenen Game Boy Advance-Titels Metroid Fusion an und bringt die fünfteilige Saga rund um Kopfgeldjägerin Samus und die Metroids zum Abschluss, die in Metroid für NES ihren Anfang nahm.

Über Metroid Dread

In Metroid Dread reist Samus alleine zu einem abgelegenen, mysteriösen Planeten und wird von einer neuen, mechanischen Bedrohung gejagt: den E.M.M.I-Robotern. Indem Spieler:innen immer weitere Fähigkeiten erlangen, können sie in klassischer Metroid-Manier in bereits erkundete Areale zurückkehren, um dort neue Orte oder versteckte Upgrades zu finden.

Ab 8. Oktober, wenn Metroid Dread exklusiv für Nintendo Switch erscheint, gilt es die weitläufige Karte zu erkunden, die E.M.M.I-Roboter geschickt zu umgehen und das Grauen, das den Planeten befallen hat, zu überwinden. Vorbestellungen sind ab heute im Nintendo eShop möglich. Passend zur Veröffentlichung wird zusätzlich eine Special Edition erscheinen, die neben dem Spiel ein SteelBook, ein 190-seitiges Artbook zur 2D-Metroid-Reihe sowie fünf Karten, die mit den Cover-Grafiken aller Titel der fünfteiligen Saga bedruckt sind, beinhaltet. Zusätzlich wird ein amiibo-Doppelpack erscheinen, das sowohl Samus in ihrem Metroid Dread-Anzug als auch einen E.M.M.I-Roboter beinhaltet.

 

 

Trending

Social Media

Aktuelles Youtube Video

Facebook
Twitter
Reddit
WhatsApp
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alex

Alex

Hallo zusammen, ich bin Alex, Chefredakteur und Leiter von Playwave. Auf dieser neuen Seite möchten wir dich täglich mit den neusten News aus dem Gaming Segment versorgen. 🙂