Mundaun – Survival Horror erscheint heute, Launch Trailer steht bereit

Mundaun

Mundaun, das handgezeichnete, folkloristische Horror-Adventure von Ein-Mann-Entwickler Michel Ziegler von Hidden Fields und Publisher MWM Interactive, ist ab heute verfügbar. Mundaun erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der in ein dunkles, von der Welt abgeschnittenes Tal in den Schweizer Alpen reist, um dem Tod seines Großvaters auf den Grund zu gehen. Dabei stößt er auf ein bösartiges Wesen, das dort haust. Mundaun ist Zieglers erstes Spiel und auch der Debüt-Titel in MWMis Indie-Portfolio. Das Spiel ist digital für PlayStation®5, PlayStation®4, Xbox Series X|S, Xbox One und PC via Steam und Epic Games Store erhältlich.

Der neue Launch-Trailer:

Über Mundaun

Mundaun endlich mit Spielern auf der ganzen Welt teilen zu können, fühlt sich surreal an. Die jahrelange Arbeit an dem Projekt war für mich definitiv eine emotionale Achterbahnfahrt“, meint Michel Ziegler, Gründer von Hidden Fields. „Die Alpen sind für mich etwas ganz Besonderes und ich wollte ein Spiel erschaffen, das die Sommerurlaube meiner Kindheit widerspiegelt und gleichzeitig eine Hommage an die so großartige wie düstere Folklore der Gegend darstellt. Ich bin dem Team von MWMi sehr dankbar, das mir dabei geholfen hat, meine Ideen zu verwirklichen; ich hoffe, die Spieler haben mit Mundaun ebenso viel Spaß, wie mir die Entwicklung gemacht hat.“

Mundaun ist ein handgezeichnetes Survival-Horror-Spiel, das in einem ominösen Tal in den Alpen angesiedelt ist und die Geschichte von Curdin erzählt. Der junge Mann besucht das namensgebende Dorf, um mehr über den Tod seines Großvaters zu erfahren und findet heraus, dass etwas Diabolisches die Einwohner der Stadt heimsucht. Auf der Reise durch Mundaun lösen die Spieler knifflige Rätsel und erfahren so mehr über das Dorf. Begegnungen mit den finsteren Gestalten, die im Dorf ihr Unwesen treiben, sollten sie besser vermeiden: Bei steigender Angst wird ein sog. „Cause-and-Effect“-System ausgelöst, das Spielern in gefährlichen Situationen die Orientierung erschwert.

Mundaun ist seit dem Start der Entwicklung im Jahr 2014 das Passionsprojekt Zieglers. Seine Liebe zur Schweizer Alpenregion, deren Kultur und der Folklore, die für Generationen über Märchen weitererzählt wurde, sind durch die vielen Sommer geprägt, die er als Kind dort verbrachte.

Hidden Fields und MWMi haben eine Reihe an Behind-the-Scenes-Videos zum Titel veröffentlicht, die einen tieferen Blick auf die Folklore und die wirklich existierenden Orte werfen, von denen das Spiel inspiriert ist. Alle Videos können nun in einem einzigen zusammengefasst auf Youtube angeschaut werden.

Mundaun hat uns vom ersten Moment an in seinen Bann gezogen. Es ist in vielerlei Hinsicht inspirierend und wir sind stolz darauf, dass es das erste Spiel ist, bei dem MWMi allein als Publisher fungiert“, meint Ethan Stearns, Executive Vice President von MWM Interactive. „Mundaun ist genau die Art von Spiel, die MWMi einem größeren Publikum näherbringen möchte: Es wurde von einem Entwickler mit einer großartigen künstlerischen Vision erschaffen, die sich in Storytelling, Kunstfertigkeit und Innovation ausdrückt. Wir fühlen uns geehrt, Teil von Michels Reise zu sein.“

Mundaun ist ab heute für PlayStation®5, PlayStation®4, Xbox Series X|S, Xbox One und PC via Steam und Epic Games Store für 16,79€ verfügbar. Mundaun erscheint im April 2021 auch für Nintendo Switch.

0
0
0
0
0

Trending

Social Media

Werbung - Bei Amazon bestellen*

Spannende Koop Action auf PlayStation, Xbox und PC sorgt für ein paar spaßige gemeinsame Stunden!

Aktuelles Youtube Video

Reviews

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Neuste Beiträge
  • Mehr vom Autor

Alex

Alex

Hallo zusammen, ich bin Alex, Chefredakteur und Leiter von Playwave. Auf dieser neuen Seite möchten wir dich täglich mit den neusten News aus dem Gaming Segment versorgen. 🙂