Need For Speed – Nächster Teil erst 2022, Fokus derzeit auf Battlefield 6

Need For Speed

Need For Speed: Heat war 2019 der letzte Teil, der bei der Schmiede Ghost Games enstand. Das gab EA im vergangenen Jahr bekannt.

Kommende Ableger werden zukünftig wieder von Criterion Games entwickelt, die bereits Spiele wie „Need for Speed: Hot Pursuit“, „Need for Speed: Most Wanted“ oder „Need for Speed Rivals“ gezaubert haben. In einem aktuellen Statement bestätigte EA, dass man dieses Jahr keinen Ableger der Rennspiel-Serie herausbringen werde. Stattdessen soll man erst 2022 mit einem neuen Spiel rechnen, da das Studio derzeit den DICE-Shooter Battlefield 6 unterstützt.

Diese Entscheidung stammt vor allem aus den Auswirkungen der angehenden COVID-19 Pandemie und den damit verbundenen Verzögerungen, die aus dem Umzug ins HomeOffice resultierten. Damit Battlefield 6 pünktlich fertiggestellt werden kann, wird Criterion Games das Studio DICE bei den Entwicklungsarbeiten unterstützen.

Ein genaues Releasedatum gibt es noch nicht. Es wird noch immer von einem Release im laufenden Geschäftsjahr 2021/2022 gesprochen, was übersetzt bedeutet, dass Battlefield 6 irgendwann zwischen dem 1. April 2021 – 31. März 2022 erscheinen soll.

Trending

Social Media

Werbung - Bei Amazon bestellen*

Die nordischen Götter sind erzürnt. Bestellt jetzt vor und stellt euch ihnen entgegen!

Aktuelles Youtube Video

Reviews

Facebook
Twitter
Reddit
WhatsApp
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alex

Alex

Hallo zusammen, ich bin Alex, Chefredakteur und Leiter von Playwave. Auf dieser neuen Seite möchten wir dich täglich mit den neusten News aus dem Gaming Segment versorgen. 🙂