Phantom Blade Zero – Asiatisches Kungfupunk Action RPG mit Details vorgestellt

Phantom Blade Zero

Der PlayStation Showcase zeigte einige interessante Titel, die in Zukunft für die Konsole erscheinen werden. Eines der Highlights des Events ist das asiatische Action RPG Phantom Blade Zero von S-Game, das im ersten Trailer mit seinen akrobatischen Kampfeinlagen zu beeindrucken weiß. Der PlayStation Blog enthüllt nun weitere Details zum Spiel.

Phantom Blade Zero: Beeindruckende Kämpfe in Unreal Engine 5

Wurzeln des Action RPG liegen in der Mobile Game Serie, die bislang nur in China veröffentlicht wurde. Aus den eigentlich mit RPG Maker kreierten Spielen kommt nun das ambitionierte Phantom Blade Zero, das in der Unreal Engine 5 entwickelt wird und auch im Westen erscheinen soll.
Großes Highlight des Spieles ist, unschwer zu erkennen, das besonders akrobatische Kampfsystem, das die Entwickler als “Kungfupunk” beschreiben:

“Von Louis Chas Wuxia-Geschichten über die Filme von Bruce Lee, Michelle Yeoh in ‘Everything Everywhere All at Once’ bis hin zu Donnie Yen in ‘John Wick: Kapitel 4’: Kungfu entwickelt sich in der Popkultur ständig weiter, ist aber immer fantastisch. Mit Phantom Blade Zero fügen wir der Formel eine neue Note hinzu, eine starke Dosis Punk und stylische Grafik. Wir nennen diese allgemeine Kunstrichtung ‘Kungfupunk’.”

In Phantom Blade Zero schnetzelt ihr euch durch okulte Kunst, Steampunk Maschinen und weitere faszinierende Gegner – und das sogar teilweise simultan. Laut einem FAQ des offiziellen Spiele Discord sind die Kampfeinlagen, die wir im Trailer zu sehen bekommen, in Spiele-Engine gerendert.
Darüber hinaus können wir uns auf eine Spiele-Länge von 30-40 Stunden einstellen, die neben der Hauptstory auch durch zahlreiche Nebenaktivitäten wie Quests getragen werden sollen. Das Weltdesign ist dabei nicht als klassiche “Open World” ausgerichtet, sondern wird eher als “semioffene Welt” mit mehreren handgefertigten und vielfältigen Aktivitäten beschrieben.
Ein Multiplayer Modus wurde ebenfalls im Discord FAQ bestätigt. Wie dieser genau ausfällt, ist aber noch unklar.

Ebenfalls unklar ist ein Release. Es wurde noch kein Datum oder Jahr genannt, für das eine Veröffentlichung von Phantom Blade Zero vorgesehen ist. Was aber bereits bekannt ist sind die Plattformen, für die das Spiel erscheint.
Phantom Blade Zero erscheint für PlayStation 5 und den PC.
Für alle, die den Trailer noch nicht gesehen haben, haben wir ihn hier für euch verlinkt:

Trending

Social Media

Werbung - Bei Amazon bestellen*

Dunkle Wolken ziehen in diesem Fantasy Epos auf. Bestellt jetzt und erlebt eine packende Geschichte mit einzigartigen Charakteren!

Aktuelles Youtube Video

Reviews

Facebook
Twitter
Reddit
WhatsApp
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lysfanga

Lysfanga – Gamescom 2023 Vorschau

Dieses Jahr wurde das Indie Spiel Lysfanga angekündigt, das eine sehr interessante Zeit-Mechanik in das Fast Paced Action Gameplay einbringt. Bereits zur Ankündigung erregte das

Picture of Alex

Alex

Hallo zusammen, ich bin Alex, Chefredakteur und Leiter von Playwave. Auf dieser neuen Seite möchten wir dich täglich mit den neusten News aus dem Gaming Segment versorgen. 🙂
Lysfanga
Alexander Breuer

Lysfanga – Gamescom 2023 Vorschau

Dieses Jahr wurde das Indie Spiel Lysfanga angekündigt, das eine sehr interessante Zeit-Mechanik in das Fast Paced Action Gameplay einbringt. Bereits zur Ankündigung erregte das