PlayStation 5 – Diese erstklassigen PS5 Spiele erscheinen 2021

Die PlayStation 5 rückt immer näher und nun ist auch breit bekannt, was alles zu Launch am 19. November erscheinen wird. Die viel interessante Frage ist jedoch: Wie sieht es im kommenden Jahr 2021 aus? Welche Spiele erscheinen für die Konsole und wie entwickelt sich die PS5 im Verlauf des kommenden Jahres? Das möchten wir in diesem Artikel einmal klarstellen.

Sony First Party Titel

Zunächst kommen wir erst einmal zu den Titeln, die im kommenden Jahr aus den eigenen Reihen kommen. Hier hat sich Sony einige wirklich interessante Spiele aufbewahrt, aber nun zum Wesentlichen:

God of War: Ragnarök

Ja mit God of War: Ragnarök erwartet uns die Fortsetzung zum von einigen zum besten PS4 Spiel gekürten Meisterwerk aus dem Jahre 2018. Die Reise von Kratos nimmt demnach noch kein Ende und wir können uns auf heiße Gefechte mit Thor freuen. Viel mehr als ein Release für das kommenden Jahr und das blaue Logo, das eine Schneezeit einleutet, wurde noch nicht bekannt gegeben. Es bleibt also weiterhin spannend, wie es um den neuen Teil aussieht.

Horizon: Forbidden West

Eine weitere Fortsetzung steht mit Horizon: Forbidden West im Raum. Auch Aloys Reise setzt sich somit fort. Dieses Mal verschlägt es unsere geliebte Jägerin in das apokalyptische San Francisco, in dem sie einem gefährlichen Metallteufel entgegentreten muss. Natürlich reizt das Spiel dieses Mal mit noch mehr Varianz, was seine Open World betrifft. Demnach dürfen Spieler sich auf die Golden Gate Bridge, eisige Berggipfel oder Unterwasserruinen freuen. Neben dem Erkunden steht auch das Kampfsystem wieder im Fokus, denn Aloy wird sich in der gefährlichen Welt auch neuen Maschinenarten entgegenstellen müssen. Ebenfalls neu sind sogenannte “Superstürme”, die Naturkatastrophen simulieren sollen. Einen ersten Eindruck davon gibt es im offiziellen Trailer. Erscheinen soll das Spiel in der zweiten Jahreshälfte von 2021.

Ratchet & Clank: Rift Apart

Im neuen Abenteuer der beiden PlayStation Maskottchen schlechthin geht es wieder rasant zu. Ratchet & Clank stehen vor einer neuen Bedrohung und reisen durch Zeitrisse in neue Dimensionen. Das Tolle daran: Dank der PS5 SSD können diese Welten in wenigen Sekunden komplett geladen werden, wodurch ein noch nie wahrgewordener Spielfluss entsteht.

Selbstverständlich sind auch neue Waffen und jede Menge Bums wieder mit im Spiel, die sich durch die neuen Features des DualSense Controllers nochmal immersiver und kräftiger anfühlen sollen. Auch in Sachen Story soll wieder einiges geboten werden – es gibt sogar einen neuen weiblichen Lombax, der Fans noch immer rätseln lässt. Vorkenntnisse der vorherigen Teile müssen laut Entwickler übrigens nicht vorhanden sein. Ratchet & Clank: Rift Apart soll sogar schon in der ersten Jahreshälfte 2021 erscheinen.

Returnal

Etwas düsterer geht es in Returnal zu. In einer Zeitschleife gefangen findet ihr euch nach dem Tod wieder am Anfang. Ja es ist ein Roguelike, mit einem besonderen Twist. Die Umgebung soll sich nämlich nach jedem Tod verändern, was eine schöne Abwechslung ins Genre bringt. Mithilfe der neuen SSD sollt ihr jedoch nach jedem Ableben direkt wieder in die dunkle Welt von Returnal eintauchen können, ohne dabei groß auf Ladezeiten warten zu müssen. Die Entwickler von Housemarque liefern hiermit ihren ersten großen AAA Titel mit Hitpotential, der auch in der ersten Jahreshälfte auf den Markt kommt.

Gran Turismo 7

Mittlerweile der siebte Teil der Reihe seit der ersten Playstation erscheint ebenfalls in der ersten Hälfte des kommenden Jahres für Sonys neue Konsole. Die Entwickler peilen hiermit einen Rennspaß in einer 4k Auflösung, 60 FPS, HDR und Raytracing an. Alte beliebte Pisten kommen auch wieder in neuem Glanz zum Einsatz. Mittels DualSense Controller soll das Rennspiel nicht nur das Schönste, sondern auch das Immersivste der Reihe sein. Dank 3D Sound wird dies sogar noch weiter vertieft.

 

Third-Party Spiele

Das war es auch schon mit Sonys großartigem Spieleangebot für das kommende Jahr. Dabei bleibt es aber noch lange nicht, denn diverse Third-Party Entwickler bringen ebenfalls großartige Spiele im Jahre 2021 auf den Markt.

Resident Evil: Village

Unheimlich wird es zum Beispiel in Resident Evil: Village. Im offiziell achten Hauptteil der Serie übernimmt ihr wieder die Rolle von Ethan, der sich schon im siebten Teil mit der grausigen Familie Baker rumschlagen musste. Wie der namensgebende Titel schon verrät, werden Spieler dieses Mal ein heruntergekommenes Dorf durchforsten, in dem Werwolf-artige Zombiegestalten ihr Unwesen treiben. Auch Chris Redfield wird wieder mit von der Partie sein, scheint sich aber auf den ersten Blick nicht in die Rolle des Helden zu fügen.
Bereits der erste Trailer, den Capcom auf dem PS5 Event gezeigt hat, vermittelt ein familiäres Gefühl zum großartigen vierten Teil. Ein Release ist schon für das Frühjahr 2021 geplant. Ein genauen Termin gibt es aber noch nicht.

Ghostwire: Tokyo

Wir bleiben im Segment des Unheimlichen. Bethesda bringt mit Ghostwire: Tokyo ein Spiel, das sowohl gruselig als auch actionreich sein möchte. Viele überraschte beim ersten Gameplay Trailer sicherlich die First-Person Perspektive und die rasanten Gefechte mit den ungemütlichen Gestalten. Zwischendurch rückten im Trailer aber auch echt gruselige Szenen in den Fokus.
Generell lösen sich in Tokyo Personen in Luft auf und ihr müsst diesen Geschehnissen auf den Grund gehen. Dabei stoßt ihr auf jede Menge Spirits, die entweder bösartig, aber auch gutmütig sein können. Mittels DualSense Controller und dem damit verbundenen haptischen Feedback sowie den adaptiven Triggern sollt ihr u.a. den unterschiedlichen Rückstoß euer Kräfte zu spüren bekommen. Das Setting Tokyo ist unverbraucht und verspricht tolle Szenerien. Erscheinen soll Ghostwire: Tokyo im Laufe des kommenden Jahres zeitexklusiv für PS5. Trotz Übernahme von Microsoft sollen PS5 Fans aber keine Angst haben, dass das Spiel nicht mehr für Sonys Flaggschiff erscheint.

Deathloop

Selbiges gilt auch für Deathloop, das auch zeitexlusiv für PS5 im kommedenden Jahr erscheinen soll. Hier gilt es den ewigen Kreislauf der Insel Black Reef zu durchbrechen, die sich in einer Zeitschleife befindet. Dem Großteil der Bewohner ist das aber egal: Im Gegenteil sie feiern es und sehen dies als eine nie mehr endende Party. Da ihr als Colt dem ganzen aber entgegenwirkt, finden die Bewohner das ganz und gar nicht lustig und machen Jagd auf euch. Spielerisch müssen 8 Personen ausgeschaltet werden, damit der ewige Kreislauf ein Ende findet. Stirbt ihr, fängt das Ganze wieder von Vorne an, wie bei einem Roguelike eben. Eine tödliche Assassinin setzt sich aber ebenfalls für die Insel ein und möchte euch an eurem Vorhaben hindern. Das Besondere: Spielt ihr online, übernimmt ein anderer Spieler die Figur der feindlichen Assassinin und invadet euch somit. Ursprünglich sollte Deathloop schon 2020 erscheinen, wurde dann aber auf das kommende Jahr verschoben. Der neuer Releasezeitraum beläuft sich nun auf das zweite Quartal 2021.

Hogwarts Legacy

Etwas magischer wird es im Open World Singleplayer RPG Hogwarts Legacy. Zeitlich spielt die Geschichte um 1800, also weit vor den Ereignissen aus den bekannten Harry Potter Filmen, wodurch Harry und seine Freunde im Spiel nicht zu finden sind. Im Spiel erlebt ihr den Alltag von Hogwarts, braut Tränke, meistert mächtige Zauber und lernt die Geheimnisse der Zauberschule näher kennen.
Aber nicht nur Hogwarts ist zu erkunden. Spieler dürfen sich auch auf äußere Umgebungen wie der verbotene Wald und das Dorf Hogsmead freuen. Bekannte als auch neue Wesen sollen ebenfalls euren Weg kreuzen. Einen genauen Releasetermin nannte Warner Bros leider nicht, aber es ist bereits für das Jahr 2021 bestätigt.

Scarlet Nexus

Etwas bunter, aber auch actionreicher, geht es in Scarlet Nexus zu. Das Spiel bringt typische actiongeladene Psychokinese Kämpfe und zaubert diese in wunderschöner Grafik auf den Bildschirm. Aber auch in der Story soll es an nichts fehlen. Spieler decken im Spiel die Mysterien der Brain-Punk-Zukunft auf, die sich im Zwiespalt zwischen Technologie und psychischen Fähigkeiten befindet. Gefährliche Wesen, die als “Die Anderen” bekannt sind, treiben ihr Unwesen. Als Teil der “Other Suppression Force” müsst ihr den Umständen auf den Grund gehen. Scarlet Nexus erscheint im kommenden Jahr, allerdings gibt es noch keinen konkreten Releasetermin.

Gotham Knights

Pure Heldenpower gibt es in Gotham Knights. Im neuen Spiel von Warner Bros schlüpft ihr in die Rollen von Batgirl, Nightwing, Red Hood sowie Robin und schützt Gotham vor bösartigen Gefahren. Das könnt ihr sowohl im Singelplayer oder online zusammen im Koop. Die Open World teilt sich in 5 unterschiedliche Bezirke auf, die allesamt über eine hohe Kriminalitätsrate verfügen. Im Laufe der Story verbessert ihr die Fähigkeiten der Charaktere. Jeder Charakter hat seinen ganz persönlichen Spielstil, der sich gerade im Kampfsystem bemerkbar macht. Der eine setzt mehr auf Akrobatik, während der andere mehr mit explosiven Waffen umgeht. Auch hier gibt es leider keinen genauen Releasetermin, das Spiel soll aber noch 2021 erscheinen.

Das neue Spiel von Rocksteady Suicide Squad: Kill The Justice League wurde ebenfalls angekündigt, soll aber erst 2022 erscheinen.

Outriders

Ihr wollt doch lieber einen Shooter mit Extravaganz zum Zusammenspielen mit euren Freunden? Dann solltet ihr ein Auge auf Outriders werfen. Der Shooter setzt viel auf sein Gameplay mit besonderen Fähigkeiten und speziellen Waffen. Aber auch die Welt soll mit abwechslungsreichen Schauplätzen punkten. Dank Loot und viel Endgame Aktivitäten soll das Spiel auch auf Dauer Laune machen. Markiert euch also schon mal den 02. Februar 2021 auf eurem Kalender, denn dann erscheint der Titel von Square Enix hierzulande.

Far Cry 6

Auch Ubisoft liefert einen weiteren Hauptteil der Far Cry Reihe. Far Cry 6 soll sogar am ambitioniertesten von allen sein. Was wir erwarten dürfen, wurde im ersten Trailer bereits angeteasert. El Presidente Anton Castillo kontrolliert die fiktive Karibik-Insel Yara und möchte das Eiland zu altem Glanz zurückführen, indem er die Insel zu einem Sklavenhalterstaat umgewandelt hat. Er ist somit nicht nur ein autoritärer Bösewicht aus Far Cry 6, sondern gleichzeitig noch Vater eines 13-jährigen Sohnes namens Diego. Hier dürfte etwas mehr Tiefgang zu erwarten sein. Als Dani Rojas müssen Spieler sich zur Wehr setzen und diese Diktatur brechen. Gameplay gab es zwar noch nicht zu sehen, aber erste Screenshot haben bereits die irren Waffen gezeigt. Far Cry 6 sollte eigentlich im Februar erscheinen, wurde dann aber auf das Fiskaljahr 2021-2022 (01. April 2021 – Ende März 2022). Wir glaube aber, dass der Titel noch 2021 erscheinen dürfte.

Hitman 3

Agent 47 bereitet sich in Hitman 3 wieder auf neue Attentate vor. Der letzte Teil der Reboot Reihe soll auch schon im Januar 2021 erscheinen. Spielerisch wird es ähnlich zu den Vorgängern laufen: Ihr bereist diverse Missionsgebiete und schaltet eure Ziele auf die unterschiedlichste Art und Weise aus. Spieler des zweiten Teils sollen sogar ihren Fortschritt in den dritten Teil mitnehmen können.


Was für ein erwartungsvolles Jahr, das da auf uns zukommt. Mit 2021 kommt die neue Sony Konsole erst so richtig in Fahrt und wird mit einem der besten Lineups befeuert, die es je gegeben hat. Natürlich sind das noch längst nicht alle interessanten Titel, die nächstes Jahr erscheinen. Ein neues FIFA oder Call of Duty ist natürlich ebenfalls zu erwarten. Diese Liste würde aber ewig so weitergehen. Wir können also gespannt sein, wie sich das kommende Jahr weiterhin entwickelt.

0
0

Trending

Social Media

Werbung - Bei Amazon bestellen*

Schärft euere Klingen und bekämpft die Dämonen in Next-Gen Grafik!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Neuste Beiträge
  • Mehr vom Autor

Alex

Alex

Hallo zusammen, ich bin Alex, Chefredakteur und Leiter von Playwave. Auf dieser neuen Seite möchten wir dich täglich mit den neusten News aus dem Gaming Segment versorgen. 🙂