Project Mara – Realität mit Spielegrafik verglichen

Project Mara erscheint exklusiv für den PC und Xbox. Das unheimliche Spiel wird von Ninja Theorie entwickelt und ist von einer Wohnung inspiriert, die es wirklich gibt. Genaugenommen findet das komplette Spiel sogar in genau dieser Wohnung statt.

Die Macher nehmen sich ihre Arbeit sehr ernst und gehen in einem neuen Video auf den kreativen Prozess weiter ein. Dabei fällt auf, dass sie jedes kleinste Detail ins Spiel übernehmen und sehr realitätsorientiert arbeiten. In folgendem Video könnt ihr euch selbst ein Bild davon machen:

 

Folgende Bilder zeigen den Vergleich zwischen Realität und Ingame nochmal genauer:

Trending

Social Media

Werbung - Bei Amazon bestellen*

Gruselt euch wie noch nie zuvor in Resident Evil Village! 

Aktuelles Youtube Video

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Neuste Beiträge
  • Mehr vom Autor

Alex

Alex

Hallo zusammen, ich bin Alex, Chefredakteur und Leiter von Playwave. Auf dieser neuen Seite möchten wir dich täglich mit den neusten News aus dem Gaming Segment versorgen. 🙂