The Dark Pictures – Little Hope: Neuer Patch bringt Verbesserungen

Um eure Erfahrungen mit The Dark Pictures – Little Hope noch weiter zu verbessern, hat Bandai Namco nun einen Patch veröffentlicht, der viele Probleme aus dem Weg räumen soll.

Die Änderungen im Detail

Auf der offiziellen Seite werden folgende Anpassungen aufgelistet:

  • Allgemeine Verbesserungen der Charakter-Objekt Interaktionen
  • Allgemeine Verbesserungen der Charakter-Steuerung
  • Allgemeine Behebungen der Stabilität im Multiplayer
  • Zusätzliche Audio Tonspuren in lokalisierten Sprachausgaben
  • Spieler mit einem Speicherstand zum Vorgänger Man of Medan werden nun anders vom Curator begrüßt
  • Ein Fehler wurde behoben, der Spieler durch den Boden fallen ließ

Das Unternehmen bedankt sich für die Unterstützung der Fans und möchte auch weiterhin auf Feedback hören. The Dark Pictures – Little Hope ist für PS4, Xbox One und den PC erhältlich.

0
0
0
0
0

Trending

Social Media

Werbung - Bei Amazon bestellen*

Gruselt euch wie noch nie zuvor in Resident Evil Village!

Aktuelles Youtube Video

Reviews

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Neuste Beiträge
  • Mehr vom Autor

Alex

Alex

Hallo zusammen, ich bin Alex, Chefredakteur und Leiter von Playwave. Auf dieser neuen Seite möchten wir dich täglich mit den neusten News aus dem Gaming Segment versorgen. 🙂
Phantom Abyss
Alexander Breuer

Phantom Abyss – Early Access Phase gestartet

Das tempelplündernde Entwicklungsteam Team WIBY und der peitschenschwingende Publisher Devolver Digital gaben bekannt, dass das asynchrone Multiplayer-Abenteuer Phantom Abyss mit Gebrüll in den Steam Early