Tiny Tinas Wonderlands – Story Trailer der Game Awards

Tiny Tinas Wonderlands

Bei The Game Awards gewährten 2K und Gearbox Software brandneue Einblicke in Tiny Tina’s Wonderlands*, den mit Spannung erwarteten Fantasy-Vertreter des Looter-Shooter-Genres, der am 25. März 2022 erscheint. Aus dem All-Star-Cast waren Will Arnett (der Dragon Lord) und Ashly Burch (Tiny Tina) auf der Bühne, die den Trailer mit Anspielungen auf die epischen Charaktere angekündigt haben, denen sie im Spiel die englischen Stimmen leihen.

Der Trailer bietet einen Vorab-Einblick in die Story von Tiny Tina’s Wonderlands, in dem die absolut unberechenbare Tiny Tina die Spieler/innen durch ein ‘Bunkers & Badasses’-Tabletop-Rollenspielabenteuer führt. Als Schicksalsbringer haben die Spieler/innen den Verlauf der Geschichte in der Hand. Beim Versuch, den tyrannischen Dragon Lord und seine Skelettarmee aufzuhalten, können sie ein fantastisches Land voller absonderlicher Monster und Verliese voller Beute erkunden.

Außerdem erhielten die Fans einen Einblick in die unvergesslichen Charaktere, die als Begleiter in diesem Spiel dabei sind, darunter der eigenwillige Captain Valentine und der regelversessene Roboter Frette. Neue Details zu wichtigen Charakteren gibt es jetzt im Spielleitfaden zu Tiny Tina’s Wonderlands, darunter:

  • Der Dragon Lord ist ein mächtiger Nekromant und Tinas langlebigster Fiesling. Er versucht bereits seit Äonen, die Wonderlands zu erobern und die Spuren des Heroismus zu beseitigen. Ein geringerer Schurke hätte inzwischen bestimmt aufgegeben, aber der Dragon Lord hat einen hinterhältigen Plan, um den Kreislauf zu durchbrechen und seine Widersacher ein für alle Mal zu besiegen;
  • Valentine würde sich selbst als schneidigen Haudegen mit einem Faible für Gefahr und heroischem Flair bezeichnen. Andere beschreiben ihn eher als “abgewrackten Billig-Raumpiraten”. Er liebt Bunkers & Badasses, spielt mit Vorliebe den galanten Retter und vertieft sich in die Geschichte. Schnelles Handeln liegt ihm sehr, langfristige Konsequenzen eher nicht so;
  • Frette hatte jahrzehntelang einen Bürojob als Buchhaltungs-Bot, bis ihr Arbeitgeber nach einer zufälligen Begegnung mit Valentine Konkurs in Flammen anmeldete (rechtlich vom gewöhnlichen Konkurs zu unterscheiden). Da sie kein Interesse daran hatte, zur Tilgung von Schulden versteigert zu werden, verließ Frette den Planeten zusammen mit Valentine und ist seitdem seine Navigatorin. Sie versucht, Ärger von Valentine fernzuhalten, aber auch ihre Möglichkeiten sind begrenzt;
  • Torgue ist der Gründer der Torgue-Gesellschaft für brennbare Pistolen. Er ist ein manischer Schreihals, der seinen Reichtum und seine Schlösser hinter sich gelassen hat, um als Wandermusikant zu leben. Torgue ist zwar nur ein Halb-Barde, doch was ihm an Talent mangelt, macht er durch sein Wissen nicht wett. Mit seiner magischen Laute kann er Zauber wirken, aber da er keine Kontrolle darüber hat, weiß man nie, was dabei herauskommt.

Tiny Tina’s Wonderlands wird am 25. März 2022 für Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation®5, PlayStation®4 und exklusiv über den Epic Games Store für PC veröffentlicht. Weitere digitale Stores für PC folgen im Verlauf des Jahres 2022. Das Spiel kann nun für alle Startplattformen vorbestellt werden.

Trending

Social Media

Werbung - Bei Amazon bestellen*

Beschreitet ein vergessenes Land und bestellt jetzt vor!

Aktuelles Youtube Video

Reviews

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Neuste Beiträge
  • Mehr vom Autor

Alex

Alex

Hallo zusammen, ich bin Alex, Chefredakteur und Leiter von Playwave. Auf dieser neuen Seite möchten wir dich täglich mit den neusten News aus dem Gaming Segment versorgen. 🙂