Hogwarts Legacy – Titel auf 2022 verschoben

Eigentlich wurde das Harry Potter RPG Hogwarts Legacy für dieses Jahr angekündigt. Wie die Macher aber nun betonen, müssen Fans sich noch etwas länger gedulden. In einem aktuellen Tweet äußern sich Warner Bros. Games und Portkey Games, dass das Spiel noch etwas mehr Zeit benötigt und daher ins Jahr 2022 verschoben wird. Ein genaues Release-Fenster hat man aber nicht genannt.

Die Verantwortlichen des Spiels bedanken sich in ihrem Tweet für die Unterstützung der Fans. Im genauen Wortlaut heißt es:

“Wir möchten uns bei den Fans auf der ganzen Welt für die großartige Reaktion auf die Ankündigung von Hogwarts Legacy von unserem Label Portkey Games bedanken. Die bestmögliche Erfahrung für alle Zaubererwelt- und Spiele-Fans zu schaffen, ist für uns von größter Bedeutung. Daher geben wir dem Spiel die Zeit, die es braucht.”

Hogwarts Legacy erscheint für PS5, PS4, Xbox Series X|S, Xbox One und den PC. Da das Spiel aber nun noch etwas entfernt ist, ist es denkbar, dass die OldGen Versionen eingestellt werden und sich voll auf PS5 und Xbox Series X|S konzentriert wird. Bisher ist aber noch nichts bestätigt, sodass die OldGen Varianten noch immer in Entwicklung sind.

Trending

Social Media

Werbung - Bei Amazon bestellen*

Gruselt euch wie noch nie zuvor in Resident Evil Village!

Aktuelles Youtube Video

Reviews

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Neuste Beiträge
  • Mehr vom Autor

Alex

Alex

Hallo zusammen, ich bin Alex, Chefredakteur und Leiter von Playwave. Auf dieser neuen Seite möchten wir dich täglich mit den neusten News aus dem Gaming Segment versorgen. 🙂