Razer – Gaming Laptops mit RTX Karten der 30er Serie angekündigt

Gestern wurden die neuen Grafikkarten der NVIDIA 30er Serie für Gaming Laptop Modelle vorgestellt.

Razer™, die weltweit führende Lifestyle-Brand für Gamer, kündigt nun neue Modelle der Razer Blade 15 und Razer Blade Pro 17 Gaming Laptops mit Laptop-Grafikprozessoren der NVIDIA® GeForce RTX™ 30-Serie an. Um die Vorteile der neuen leistungsstarken Grafikkarten zu nutzen, sind die Laptops in neuen Display-Optionen mit höheren Bildwiederholraten und höheren Auflösungen erhältlich. Die neuen Blade 15 and Blade Pro 17 Gaming Laptops bilden das leistungsstärkste und vielfältigste Modell-Lineup im Razer Gaming Laptop-Portfolio – und mit einem Einstiegspreis von 1.799,99 Euro kann jeder in die Welt der Razer Blades eintauchen.

„Die neuen Razer Blades sind die erste Wahl für Gamer, um die Spiele der nächsten Generation zu erleben. Das nun angekündigte Line-up bietet die neueste Grafiktechnologie, um Gamern das immersivste Erlebnis zu garantieren. Mit den schnellsten, auf dem Markt erhältlichen Displays in einem unserer kleinsten Gehäuse genießen Gamer butterweiches Gameplay unabhängig davon, wo sie sind. Um es auf den Punkt zu bringen: Die Razer Blades sind die ultimative Lösung fürs Gaming.“
– Brad Wildes, Senior Vice President & General Manager von Razers Systems Business Unit

Die Leistungsstärksten

Die neuen Blade 15- und Blade Pro 17-Modelle bieten Gamern dank der Laptop-Grafikprozessoren der NVIDIA GeForce RTX 30-Serie die derzeit beste Grafiktechnologie – bis hin zur NVIDIA® GeForce RTX™ 3080. NVIDIA® GeForce RTX™ 30 Series Laptop GPUs angetrieben von der NVIDIA Ampere-Architektur bieten eine bis zu 2-fach erhöhte Energieeffizienz, beschleunigen die Performance erheblich und führen die dritte Generation der Max-Q-Technologien ein, darunter Advanced Optimus für eine optimierte Akkulaufzeit für unterwegs, Dynamic Boost 2.0 für eine verbesserte GPU-Leistung beim Spielen oder kreativen Arbeitsprozessen und Whisper Mode 2.0 für eine optimierte Lautstärke in ruhigen Umgebungen. GeForce RTX 30 Series Laptop-Grafikprozessoren bieten ein atemberaubendes Raytraycing-Spielerlebnis in Top-Games wie Cyberpunk 2077 und lassen Kreative einzigartige Inhalte erschaffen, in dem sie Hunderte von Programmen zum Beschleunigungen der Grafikkarte nutzen.

Die Schnellsten

Das Blade 15 und das Blade Pro 17 sind nach wie vor die Schnellsten. Sie bieten neue Display-Optionen mit höheren Bildwiederholraten und mehr Auflösungsoptionen, um das Potential der GeForce RTX 30 Series Laptop GPUs auszunutzen. Erstmals wird das Blade 15 Advanced Modell in drei einzigartigen 15,6 Zoll-Display-Varianten erhältlich sein: Full HD bei 360 Hz, Quad HD bei 240 Hz mit NVIDIA® G-SYNC®, und einem Ultra HD OLED mit einem breiten Farbraum bei 60 Hz. Das Blade Pro 17 ist in den folgenden drei 17,3 Zoll-Display-Optionen verfügbar: Full HD bei 360 Hz, Quad HD bei 165 Hz und Ultra HD bei 120 Hz.

Während das Full HD-Display dank seiner schnellen Bildwiederholrate perfekt für Hardcore-Gamer ist, sind die Ultra HD-Panels erste Wahl für die Arbeit und Content Creator, die die Leistung eines Gaming-Laptops wünschen, gleichzeitig aber nicht auf den visuellen Detailreichtum einer Studio-Workstation verzichten wollen. Die Quad HD-Displays bieten das beste aus zwei Welten: Hohe Bildwiederholraten für schnelles Gaming mit hohen Auflösungen für Kreative. Egal ob Gaming, Content Creation oder beides – jetzt gibt es das perfekte Razer Blade für diese Ansprüche.

Die Kompaktesten

Im Jahr 2011 hat Razer den weltweit ersten Gaming Laptop vorgestellt. Damit konnten Gamer ihre neuesten Lieblingsspiele in einem kleinen und mobilen Formfaktor überall spielen. Heute führt das Unternehmen diese Legende fort und veröffentlicht den bislang kleinsten 15 Zoll Gaming-Laptop mit einem Laptop-Grafikprozessor der NVIDIA RTX 30-Serie. Das Blade Pro 17 bleibt mit Maßen von 19,9 mm x 260 mm x 395 mm eines der dünnsten 17-Zoll Gaming Laptops auf dem Markt und macht es damit zum perfekten mobilen Desktop-Ersatz. Der kompakte Formfaktor beider Laptops lässt Gamer überall ihre Spiele genießen.

Die neuen Razer Blades nutzen ihren kompakten Formfaktor optimal aus und nutzen jeden Zentimeter ihres Gehäuses. An den Seiten sind zahlreiche Anschlüsse zu finden – von USB-C, über HDMI 2.1 bis hin zu einem UHS-III SD-Kartenleser, damit Nutzer keinen zusätzlichen Dongle benötigen. Die Tastaturen verfügen über Razer Chroma RGB mit nach oben ausgerichteten Lautsprechern.

Zusätzlich erleben Nutzer immersives Audio in einer 360 Grad-Landschaft für Musik, Filme und Games mit THX® Spatial Audio über analoge Kopfhörer oder die integrierten Lautsprecher. Im Inneren der Laptops finden sich ein erweiterbarer Speicher und Speicheroptionen für bis zu 1 TB und 32 GB, um auch künftig höheren Ansprüchen an Spiele und kreative Programme gerecht werden zu können.

Weitere Informationen: razer.com/gaming-laptops

Preise & Verfügbarkeiten der Razer Laptops

Das neue Razer Blade 15 startet bei 1.799,99 Euro (UVP) und ist exklusiv auf Razer.com und in den Stores des Unternehmens ab dem 12. Januar vorbestellbar. Ausgewählte Händler folgen am 26. Januar.

Das neue Razer Blade Pro 17 startet bei 2.399,99 Euro (UVP) und ist exklusiv auf Razer.com und in den Stores des Unternehmens ab dem 12. Januar vorbestellbar. Ausgewählte Händler folgen im 1. Quartal 2021.

0
0
0
0
0

Trending

Social Media

Werbung - Bei Amazon bestellen*

Gruselt euch wie noch nie zuvor in Resident Evil Village!

Aktuelles Youtube Video

Reviews

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Neuste Beiträge
  • Mehr vom Autor

Alex

Alex

Hallo zusammen, ich bin Alex, Chefredakteur und Leiter von Playwave. Auf dieser neuen Seite möchten wir dich täglich mit den neusten News aus dem Gaming Segment versorgen. 🙂